Mein soziales Engagement

Logo Guardians Visaya Chapter Bayawan

Auf den Philippinen gibt es eine Bruderschaft, die den Namen "Guardians" trägt, in der Regel noch mit dem Zusatz, in welcher Region sie ansässig ist. Hier im besagten Fall Guardians Visayas, Chapter Bayawan City.

 

Ankündigung

Eines der Hauptziele der Guardians ist das soziale Engagement. Das Chapter Bayawan City hat sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr zum Zeitpunkt der Einschulung auf´s Land und in die Berge zu fahren, wo die Armut am Schlimmsten ist. Dort werden zur Einschulung der Erstklässler und der Vorschule eine Erstausstattung des Schulmaterials, bestehend aus 3 bis 4 Schulheften im Format DIN A5, einem Bleistift, einem Anspitzer, einem Radiergummi und 8 Farbstiften an die neuen Schüler ausgeteilt.

Es werden etwas 25 bis 30 Schulen besucht mit jeweils 150 bis 200 Schülern. Für die Schüler ist es ein unvergessenes Erlebnis und für viele Mütter und Väter, die im Hintergrund mit dabei sind ein berührender Moment, wenn sie ihre Kinder strahlen sehen.

Und genau für diese strahlenden Gesichter engagiere ich mich, in dem ich direkt an die Bruderschaft für diese jährliche Aktion spende.

Jeder ist gerne eingeladen, sich mir anzuschließen. Haben Sie Fragen dazu, schicken Sie mir eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Vielen Dank.

Strahlende Gesichter

Und übrigens, der bekannte philippinische Boxer Manny Pacquiao ist auch Mitglied der Guardians.